Suche
  • Thomas Schiffer

Menschliche Liebesbeziehungen

Aktualisiert: Aug 20

1. Teil der Beitrags-Trilogie über menschliche Liebesbeziehungen


Zu den drei wichtigsten Fragen und Problemkreisen des Lebens gehört das Thema "Menschliche Liebesbeziehungen". Das ist Grund genug, Liebesbeziehungen einmal näher zu betrachten.

Aufgrund des Umfangs habe ich mich entschlossen, dieses Thema in drei Beiträgen näher zu betrachten.


Viele Beziehungen führen nach der glücklichen Anfangsphase bei den Partnern zu Schmerz und Leid und fast immer erlebt einer der beiden oder sogar beide Partner eine große Lebenskrise.

Aber woran liegt es, dass wir in Partnerschaften eine oder mehrere Lebenskrisen erfahren müssen? Was sind die Ursachen hierfür?


Der Keim einer Lebenskrise ist bereits darin enthalten, dass die meisten Beziehungen aus Motivationen heraus eingegangen werden und wurden, die nicht als Fundament für die persönliche Entwicklung, Entfaltung und Wachstum beider Partner und damit für eine dauerhafte Beziehung an sich geeignet sind. Schauen wir uns diese Motivationen einmal näher an.


Motivationen aus denen heraus viele Menschen eine Beziehung eingehen


Die meisten Menschen, mich eingeschlossen, gingen bzw. gehen Beziehungen zum Beispiel aus folgenden Gründen ein: